Lynden E-Zigaretten

Lynden E-Zigaretten

Produktbeschreibung

 

button

Da Lynden ja ein Sprössling von PowerCigs ist, bin ich mit hohen Erwartungen an den Test dieser neuen Marke und dem Shop herangegangen.

Die Webseite ist sehr übersichtlich und gut gestylt. Der Text ist sehr informativ und gibt einen guten Einstieg in das Thema Dampfen, der Shop ist ansprechend.

Ich hoffe ja, dass das Dampfen irgendwann in der Gesellschaft angekommen ist. Dann muss die E-Zigarette nicht mehr erklärt werden, aber an dem Punkt sind wir wohl noch lange nicht.

Noch haben halt die Zigaretten die Oberhand. Auch wenn uns beim Dampfen klar ist, das unsere Evod herzlich wenig mit der normalen Zigarette zu tun hat.

Die Auswahl wirkt stimmig, die meisten Dampfer und die, die es werden wollen, werden nichts vermissen. Das Liquid von Lynden ist übrigens sehr lecker!

Gegenüber PowerCigs haben die Leute bei der Lynden Webseite meiner Meinung nach noch einen Schritt nach vorne gemacht.

Selbstbewusst und mutig kommt das Design von Lynden und dem Shop daher

Hier passiert mehr als nur Produkte zu verkaufen. Hier bekommt Vaping ein Gefühl. Ich hab mir (wohl auf für diese Review) mal die Mühe gemacht und den langen Text auf der Startseite gelesen. Eine Einführung ins Dampfen, die wichtigsten Informationen aber eben mehr als nur eine Käuferansprache.

Bisher waren die Produkte und das Gefühl, dass wir Dampfer damit verbinden zwei unterschiedliche Dinge. Mit der neuen Lynden Webseite und dem dazugehörigem Shop werden diese beiden Aspekte nun vereint. Ich finde es schön, dass die Seite wirklich professionell aussieht.

Lynden macht sich auf, das Dampfen salonfähig zu machen. Nicht mehr nur Baukastenshop sondern eine Webseite, die uns als Kunden und als Menschen emotional abholt.

 

Die Produkte von Lynden

Die Produktpalette erstreckt sich von Cigalikes zu Tankmodellen der 2. und 3. Generation und deckt somit alles ab, was man wirklich braucht.

Evergreens wie die Evod oder das Mini Kit gehören zum Sortiment, genau wie die Premium Liquids aus dem Hause PowerCigs. Hier gab es schon meinen E-Zigarettentest auf der Seite.

Beide, die Kangertech Evod und das Mini Kit haben den riesen Vorteil, dass der Akku sowohl 510er als auch ego Clearomizer aufnehmen kann, was sie zu absoluten Allroundern macht.

Im Starterset der jeweiligen Modelle ist alles enthalten, was man zum Dampfen braucht. Ein Akku, Clearomizer und Ladegerät werden mitgelifert. Ich durfte beide Modelle schon testen und bin von deren Dampfentwicklung und der Entfaltung der Aromen wirklich begeistert.

bei den Liquids hat Lynden unzählige Geschmacksrichtungen so wird dir und deinem Verdampfer nicht so schnell langweilig. So läufst du garantiert keine Gefahr, auf eine Zigarette zurückgreifen zu müssen. Die Liquids gibt es wie gewohnt in den üblichen Nikotinstärken 0,6,12 und 18 Milligram.

Auch gibt es wieder die leckeren Depots mit den fünf verschiedenen Liquids in den Aromen Tabak,Tabak No.2, Kirsche, Kaffee und Menthol. Ich denke mit diesen Geschmacksrichtungen deckt Lynden so ziemlich die meisten Geschmäcker ab.

Diese passen auf die speziellen Lynden Akkus und ergeben so mit die besten Cigalikes am Markt. Diese Lynden (E) Zigaretten in denen die Liquids und der Clearomizer im Depot integriert sind stehen den größeren Modellen wie der Evod oder einer richtigen Zigarette in nichts nach. Sie können ehemalige Raucher wie eben auch Dampfer überzeugen. Dampfentwicklung und genug Geschmacksrichtungen bei den Liquids machen die Zigaretten ähnlichen Depot Systeme zu einer guten Wahl für jeden, dem die Evod oder andere E-Zigaretten zu mächtig sind. Der Akku ist zwar etwas kleiner, aber dafür nimmt ein zweiter Akku in der Tasche eben auch wirklich nicht viel Platz weg.

Richtige Bastler werden wohl enttäuscht sein, aber die große Mehrheit aller Interessierten findet hier sicher was sie suchen. Aber auch Bastler brauchen Liquid (wohl noch mehr als viele andere Dampfer, sieht man sich die absurde Dampfentwicklung so manch eines Mod’s an). Und da ich das Liquid von Lynden sehr gut finde (Lynden Liquid Test und Review folgen hier) kann ich diesen Shop wirklich uneingeschränkt empfehlen.

Für die Bastler bleibt immerhin die Möglichkeit, weiter bei PowerCigs einzukaufen, denn die haben ihr Sortiment enorm erweitert!

 

Lynden E-Zigaretten Logo

Lynden E-Zigaretten Logo

Die Rahmenbedingungen von Lynden

Alles andere im Shop ist so wie man es sich wünscht und von einem seriösen Shop erwarten kann:

Lynden bietet einen Telefonsupport von 9 bis 17 Uhr an. Für Nachteulen und Frühaufsteher bleibt natürlich auch der E-Mail Support rund um die Uhr und die lieben Leute freuen sich bestimmt immer über eine Postkarte.

Ab 45 € wird versandkostenfrei geliefert und darunter kostet der Versand humane 99 Cent. Es wird zudem einen Premium Versand für 2,90€ von DHL angeboten. Das ist natürlich toll, damit man die Lieferung die ganze Zeit nachvollziehen kann und so genau weiß, wann die Vapemail endlich da ist.

Die Zahlungsmöglichkeiten decken mit PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung alles Wichtige ab.

Die Vorteile von Lynden

Auch wenn die Webseite und die Marke Lynden neu auf dem Markt sind, kauft man nicht die Katze im Sack. Denn ich bin mir sicher, dass hier der gleiche Standard wie bei PowerCigs gehalten wird.

Ich hatte nie Probleme mit meiner Lieferung und die Technik ist verlässlich und meiner Meinung nach allen anderen Anbietern auf dem Markt überlegen.

 

Die Nachteile von Lynden

Also mal ehrlich. Lynden scheint sich aufgemacht zu haben, das Dampfen zum Lifestyle zu erheben. Den wirklichen Cracks wird der Shop etwas zu Mainstream sein und dann fehlen auch noch Kanthaldraht und japanische Biowatte.

Ich denke 90 % aller Dampfer können mit Lynden komplett glücklich werden und der Rest sollte sich zumindest mal die Liquids ansehen, denn die sind in jedem Fall mit das Beste, was sich so dampfen lässt.

Autor:
- sale3 - deal2